Chemnitzer Friedenstag am 5. März

Seit nunmehr 20 Jahren wird an jedem 5. März der Chemnitzer Friedenstag begangen – als Erinnerung an den verheerenden Bombenangriff vom 5. März 1945 und die großflächige Zerstörung der Stadt, vor allem aber als Tag der Mahnung, sich heute gemeinsam für den Frieden mit allen Kräften einzusetzen.

YouTube-Kanal unserer Kirchgemeinden der Region Chemnitz-Mitte

Gerne möchten wir auch an dieser Stelle auf den gemeinsamen You­Tube-Kanal unserer Schwesterkirchgemeinden der Region Chemnitz-Mitte hinweisen. In der Corona-Pandemie hat er immer größere Bedeutung gewonnen.

Dort werden im Internet Andachten, Gottesdienste und Impulse veröffentlicht und aufbewahrt. Über die Weihnachtszeit konnten wir so viele Menschen erreichen.  

Brot für die Welt – Kindern Zukunft schenken

Weil wir über die Weihnachtstage und seither nur wenige Gottesdienste in Präsenz miteinander feiern konnten, gab es auch weniger Gelegenheit, für die laufende 62. Aktion von „Brot für die Welt“ zu spenden.

Darum weisen wir hier noch einmal auf die Möglichkeit hin, Spenden direkt zu überweisen: 

Ihre Spenden werden weiterhin und in diesen schwierigen Zeiten sogar besonders dringend benötigt, weil die Folgen der Pandemie auch in den Entwicklungsländern gravierend sind.

Verschiebung der Konfirmation 2021

 „Was wird mit der Konfirmation in diesem Jahr?“ fragen die Eltern unserer Konfirmandinnen und Konfirmanden.

Weil zum einen zu ungewiss ist, was im April wieder möglich sein wird, und zum anderen, weil wir viele Themen durch den Lockdown noch nicht bearbeiten konnten, haben wir uns entschieden, den Gottesdienst zur Vorstellung der Konfirmanden vom Palmsonntag auf den 6. Juni 2021 und die Konfirmation selbst vom 25. April auf den 4. Juli 2021 zu verschieben.

Worauf bauen wir? - Gottesdienst zum Weltgebetstag

In diesem Jahr fallen der Chemnitzer Friedenstag und der Weltgebetstag der Frauen auf dasselbe Datum. Deshalb werden wir im Gottesdienst am 7. März, 10:00 Uhr in der St. Petrikirche die Gebetsordnung aufgreifen, die Frauen aus Vanuata vorbereitet haben. Wissen Sie, wo Vanuata liegt? Suchen Sie den Inselstaat doch einmal auf der Karte! (kleiner Tipp: im Südpazifik)

Helfer:innen für die Verteilung unseres Gemeindeblatts gesucht

Wir suchen dringend Helfer:innen, welche alle zwei Monate die Gemeindeblätter verteilen. Wenn Sie sich vorstellen können, das zu tun, melden Sie sich bitte bei uns unter Telefon 0371 / 369550 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ökumenische Bibelwoche in der Region vom 15. bis 20. März

Zu den neuen Möglichkeiten unseres noch jungen Schwesterkirchverhältnisses gehört, dass wir gemeinsam mit unseren Schwestergemeinden an der bisher dort schon jährlich veranstalteten ökumenischen Bibelwoche teilnehmen können.

Sie steht in diesem Jahr unter dem Thema „Begegnungen im Lukasevangelium“. Für Jesus war das Miteinander, das Zusammenkommen, das Unterwegssein mit Menschen wichtig. Begegnungen mit Jesus und Erfahrungen auf dem Weg prägen das Lukasevangelium.

Einladung zur Jubelkonfirmation am 30. Mai

Am 30. Mai 2021, dem Sonntag Trinitatis, möchten wir gerne 10:00 Uhr in der Schloßkirche einen festlichen Gottesdienst zur Jubelkonfirmation feiern. Da wir dieses Fest im vergangenen Jahr wegen der Pandemie ausfallen lassen mussten, laden wir nun alle ein, die in den Jahren 2020 oder 2021 ein 25-, 40-, 50-, 55-jähriges oder noch höheres, rundes Konfirmationsjubiläum feiern.

Abendandacht am Epiphaniastag, 6. Januar 2021

"...sein Glänzen streckt er ferne vor andern Sternen klar." - Abendandacht am Epiphaniastag, 6. Januar 2021

Teil der „Als aber erschien die Freundlichkeit und Menschenliebe Gottes…“  Weihnachten 2020 in Chemnitz - eine online-Reihe der Ev.-Luth. Kirchgemeinden in der Region Chemnitz-Mitte

Pfr. Dr. Christoph Herbst - geistliches Wort
Kirchenmusikdirektor Siegfried Petri - Orgel

aktualisierte Regelungen zum Coronavirus in unserer Gemeinde

Veröffentlichung 08. November 2020:

Die gegenwärtige Situation ist geprägt von steigenden Zahlen an Covid-19-Infektionen. Für unsere Gemeinde haben wir daher, auch aufgrund der rechtlichen Vorschriften, im Monat November folgende Regelungen getroffen:

  1. Die Gottesdienste der St.-Petri-Schloßkirchgemeinde finden mit aktualisiertem und verschärftem Hygienekonzept statt.

Tag des offenen Denkmals 2020

 

Der alljährliche "Tag des offenen Denkmals" wird in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie in virtueller Form begangen. Daran beteiligen wir uns als Kirchgemeinde gerne - und nutzen diese Chance, um die Schönheit unserer beiden Kirchen auch auf diesem Wege bekannter zu machen.

Am Sonntag, dem 13. September 2020, haben unsere Videos mit digitalen Rundgängen um 9:15 Uhr Premiere.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.