slide 1

Gottesdienste in unseren Kirchen

Schloßkirche Chemnitz 

Weitere Informationen

slide 3

Konzerte und musikalische Veranstaltungen

in der Schloßkirche und St. Petrikirche Chemnitz.

Weitere Informationen

Neuer Pfarrer für Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenbezirk

Im März übernimmt Stephan Tischendorf die Pfarrstelle für Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenbezirk. Diese fungiert offiziell als neunte Pfarrstelle der dienstanstellenden St.-Petri-Schloßkirchgemeinde in der neuen Innenstadtregion. Pfarrer Tischendorfs Arbeit soll aber nicht nur der Innenstadt, sondern dem gesamten Kirchenbezirk zugute kommen.

„Klosterlandschaft Sachsen“ - Kurs am 7. März

In diesem Gemeinschaftsprojekt der Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen und des Schloßbergmuseums am 7. März 2020, zwischen 10:00 und 17:30 Uhr ist viel über die Entstehung von Klöstern zu erfahren. Zentrale Orte im Schloßbergmuseum sowie die Schloßkirche werden besichtigt, und eine Führung durch die Sammlung gotischer Skulpturen im Museum wird angeboten.

KONZERT „CONFESSIO MUSICALE“

Freitag, 6. März 2020, 19:00 Uhr Schloßkirche

Musik von Michael Praetorius, Christoph Bernhard, Johann Sebastian Bach, Johann Friedrich Fasch und Felix Mendelssohn Bartholdy 

Netzwerk Alte Musik
Ron-Dirk Entleutner, Leitung

Neuer Termin für den „Spatzentreff“

Der Spatzentreff findet jetzt immer donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr in den ungeraden Kalenderwochen statt. Dazu sind alle Kindergartenkinder mit ihren Eltern herzlich eingeladen. Wie gewohnt werden wir singen, spielen, basteln und gemeinsam essen.

Chemnitzer Friedenstag am 5. März

O Herr, mache mich zum Werkzeug deines Friedens! Am 5. März 1945, vor 75 Jahren, wurde unsere Stadt kurz vor Kriegsende schwer zerstört. Viele Menschen fanden den Tod. Gebäude, die das Gesicht der Stadt geprägt hatten, zerfielen in Schutt und Asche. 

Blutspende 12. März

Wir laden Sie ein, sich den 12. März 2020 in Ihrem Terminplan vorzumerken. Ab 15:30 Uhr ist wieder eine Blutspendeaktion im Gemeindehaus Schloßplatz 7.

Erwachsenenfreizeit 2020

Herzliche Einladung zu einem Wochenende für Erwachsene zum Thema: "Deutungen des Kreuzes - Zugänge zum Tod Jesu" in der Evangelischen Akademie Meißen.

Bauvorhaben an unseren Kirchen

„Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern“, sagt Jesus im Lukasevangelium (Lukas 12,48). 

Uns ist mit unseren beiden Kirchen viel gegeben: zwei wunderbare Räume für unsere Gottesdienste; Orte für Musik, die bei uns in reichem Maße erklingt (auch, weil in beiden Kirchen kostbare Orgeln stehen); Orte der Begegnung für uns als Gemeinde und mit Menschen, die als Gäste zu uns kommen… Es sind Schätze, die wir da haben! 

Nachgedacht - Februar / März 2020

Ein kalter Wind weht über den Strand von St. Peter-Ording. Meine Familie und ich sind über den Jahreswechsel in Nordfriesland. Einen Strandspaziergang im Winter wollen wir unternehmen – im Sommer kann das schließlich jeder.

Weltgebetstag 2020

Der Gottesdienst zum Weltgebetstag wird jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet, z. B. aus Surinam, Slowenien – und 2020 aus Simbabwe. Er steht in diesem Jahr unter dem Thema: „Steh auf und geh!“ 

Kirchenvorstandswahl 2020

In diesem Jahr endet die sechsjährige Legislaturperiode des jetzigen Kirchenvorstands. Im Herbst, am Sonntag, dem 13. September 2020, wird ein neuer Kirchenvorstand gewählt. Seine bisherigen Mitglieder können erneut für dieses Amt kandidieren. Und es können sich neue Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl stellen. Gedacht ist, dass auch mindestens eine Vertreterin bzw. ein Vertreter der Jugend dem Kirchenvorstand angehört.

Nachgedacht - Oktober / November 2019

Liebe Leserin, lieber Leser, 

gedanklich möchte ich Sie auf einen Ausflug mitnehmen, den meine Frau und ich im Sommer gemacht haben. Wir besuchten die im kroatischen Poreč gelegene Euphrasius-Basilika, die bereits im 6. Jahrhundert errichtet und danach kaum verändert wurde.

Nachgedacht - August/September 2019

Sommer – die wohl schönste Jahreszeit

Während ich hier sitze und diese Zeilen schreibe, steht die warme Jahreszeit noch bevor, und ich weiß nicht, wie das Wetter sein wird, wenn Sie die Gemeindenachrichten in Ihren Händen halten. Ich erinnere mich noch gern an den Sommer letzten Jahres, Sonne satt und nur warme Tage. Viele von uns freute es, dass sie die wohl schönste Zeit des Jahres genießen und so viel Sonne tanken konnten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.