slide 1

Gottesdienste in unseren Kirchen

Schloßkirche Chemnitz 

Weitere Informationen

Nachgedacht - Oktober / November 2020

„Bunt sind schon die Wälder“ ist für mich eines der schönsten Herbstgedichte:

„Bunt sind schon die Wälder / gelb die Stoppelfelder / und der Herbst beginnt. / Rote Blätter fallen; / graue Nebel wallen, / kühler weht der Wind.“

Absage der Martinsfeste im Jahr 2020

Leider muss das uns über viele Jahre vertraute Ökumenische Martinsfest in der St. Petrikirche und auf dem Theaterplatz am 11. November in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie entfallen – aufgrund der schwer umzusetzenden Hygieneauflagen.

REQUIEM AETERNAM - Konzert am Ewigkeitssonntag

Nach Absage des Konzerts „Schöpfung“ von Haydn – es war am 10. Oktober geplant – kann das Konzert am Ewigkeitssonntag unter „Corona-Bedingungen“ nach jetzigem Stand erfreulicherweise stattfinden. Allerdings ist die Beteiligung der Kantorei aus Platzgründen noch nicht möglich, daher ist das Konzert mit hervorragenden Solisten besetzt.

Rückblick auf„SING mit!

SING mit! – das klingt erst mal wie eine einfache Aufforderung. Normalerweise. In Zeiten, wie wir sie gerade erleben, ist es keine einfache Aufforderung mehr. Ist doch Singen, noch dazu in größeren Gruppen, plötzlich zum Risiko geworden. Also trotzdem Mitsingen? Ja!

Tag des offenen Denkmals 2020

 

Der alljährliche "Tag des offenen Denkmals" wird in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie in virtueller Form begangen. Daran beteiligen wir uns als Kirchgemeinde gerne - und nutzen diese Chance, um die Schönheit unserer beiden Kirchen auch auf diesem Wege bekannter zu machen.

Am Sonntag, dem 13. September 2020, haben unsere Videos mit digitalen Rundgängen um 9:15 Uhr Premiere.

Junge Erwachsene

Lieber Mensch, denkst Du manchmal, Du hättest schon Lust, Dich mit anderen Leuten aus der Gemeinde zu treffen, wenn es doch nur eine Gruppe mit Menschen in Deinem Alter gäbe?!

Das trifft sich gut, denn uns geht's genau so, wir sind 24 und 25 Jahre alt und suchen unseren Platz in der Region Mitte zwischen Jugendarbeit und ... Seniorenkreis :-).
Wenn Dich das interessiert oder Du auch aktiv mitgestalten möchtest, dann melde Dich bei uns

Neustart im Kindergottesdienst

Nach längerer Pause haben wir im Juli wieder mit dem Kindergottesdienst begonnen. Solange die Hygienevorgaben gelten, können jeweils so viele Kinder daran teilnehmen, wie es die Räume bei Einhaltung der Abstandsregeln „hergeben“. Dafür bitten wir um freundliches Verständnis. Bitte schreiben Sie als Eltern Ihre Kinder mit auf Ihre Namenszettel!

Information des Schloßfriedhof Chemnitz

Aktualisierung: 05.06.2020

  1. Die Friedhofsverwaltung ist für den Publikumsverkehr wieder geöffnet:
    Dienstag:        16:00 bis 18:00 Uhr
    Donnerstag:   14:00 bis 16:00 Uhr
    Freitag:           10:00 bis 12:00 Uhr

Nachgedacht - Mai 2020

„Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.“ (2. Korinther 3,17)

Derzeit sind wir in vielem eingeschränkt: Wir müssen Regeln beachten, wenn wir außer Haus gehen. Es gibt Auflagen für Gottesdienste. Wo auch andere Menschen sind, grenzen wir uns durch Schutzmasken voneinander ab.

Weihnachten im Schuhkarton

Wir wollen dieses Jahr zwei Termine anbieten, zu denen Sie Ihre Päckchen im Gemeindehaus abgeben können. Im Pfarramt können keine Päckchen entgegengenommen werden.

Vorausblick: Weihnachten im Jahr 2020

 „Was wird mit Krippenspielen & Co. zu Weihnachten?“ So werden wir in diesen Tagen öfter gefragt. „Wir wissen es noch nicht genau.“ müssen wir dann antworten. Denn es ist noch nicht genau abzusehen, was im Advent, zu Weihnachten und über den Jahreswechsel hinweg „Corona-bedingt“ möglich sein wird und was nicht.

Gesucht: Mitarbeitende für den Kindergottesdienst

Gerne bieten wir während des Gottesdienstes parallel Kindergottesdienst an. Aber manchmal gestaltet es sich schwierig, für jeden Sonntag Mitarbeitende dafür zu finden. Wäre das nicht eine schöne Aufgabe auch für Sie – den Kindern von Gott, von Jesus… zu erzählen, sie auf ihrem Weg zum Glauben an diesem Punkt zu begleiten, ihnen Beten, Singen, Gottesdienstfeiern… lieb zu machen?

Nachgedacht - August/September 2020

Es klingelt. Eine Freundin steht draußen – mit etwas Schwerem im Arm. „Ich bringe dir einen Engel. Ich habe gemeint, du hast einen nötig.“

Ich bin sprachlos. (Das passiert mir selten.)

Da steht er da im geflickten Mantel, die Schiebermütze keck in der Stirn. Nicht, wie man sich gewöhnlich einen Engel vorstellt.

Nachgedacht - Juni/Juli 2020

Wie geht es Ihnen in der derzeitigen Corona-Krise angesichts der vorsichtigen Lockerungen? Manch einem kann es gar nicht schnell genug gehen, andere dagegen befürchten eine zweite Infektionswelle. Es ist wie ein Lavieren zwischen Aufbruch und Stillstand, zwischen Wollen und nicht Können. Und im Gottesdienst? Da sitzen wir vereinzelt, auf Abstand und dürfen kaum oder gar nicht singen – allenfalls mit Mundschutz. 

Dabei befreit uns nichts so sehr aus Trübsal und Ungewissheit wie das gemeinsame Singen! Und das geht zur Not auch ganz leise, indem wir mit geschlossenem Mund Lieder einfach summen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.