Freu dich, denn dies wird ein Ende haben.

Frieden soll sich ausbreiten wie ein Strom - auch durch mich.

Gott spricht: Ich will dich trösten, wie eine Mutter tröstet.

Ein Bummel durch die Epochen

Wer genau hinschaut, findet in der Schloßkirche die Spuren verschiedenster Epochen, repräsentiert durch unterschiedliche Baustile.

Romanik
die romanische Kapelle, zugleich der älteste Raum in Chemnitz und Umgebung, zwei Vierungspfeiler mit romanischen Säulenfüßen und Kapitellen
Frühgotik
Sakramentshäuschen im Altarraum
Spätgotik
spätgotische Hallenkirche mit Schlingrippengewölbe, Geißelsäule und Nordportal vom Meister Hans Witten, Kreuz mit trauernder Maria von Hans von Cöln, Bildtafeln aus der Cranach-Werkstatt um 1515, Katharinenaltar von Pankratius Grueber
Renaissance
steinerne Wandkanzel
Barock
Taufstein
Neugotik
Westportal, Fenster in der Nordsakristei
Gegenwart
Orgel, Relief „Jesus am Brunnen mit der samaritischen Frau“, Dienstaltar

Die Bilder wurden fotografiert von Elsemarie Schaarschmidt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.