Kinderbibeltage 2023

Die Kinderbibeltage finden dieses Jahr in den Winterferien vom 15.-17.2.2023 in unserem Gemeindehaus Schloßplatz 7 statt. Dazu laden wir in unserer Gemeinde und in den Schwesterkirchgemeinden St. Andreas und St. Markus ein.

„Samuel – Klein, aber wichtig!“ soll uns als Thema durch diese Tage begleiten. Franziska Reiher wird mit einem Helferteam durch die Kinderbibeltage führen. Alle Schulkinder der Klassen 1-6 sind ganz herzlich willkommen.

Fassadenfest und Tag des offenen Denkmals

Im Herbst des vergangenen Jahres konnte die Sanierung der Fassade der Schloßkirche abgeschlossen werden. Damit kam – nach 5½-jähriger Planungs- und Bauzeit – ein großes Projekt zum Ziel: 

In drei Abschnitten wurde die Schloßkirchenfassade an den drei nach außen hin sichtbaren Seiten restauriert: zuerst die Nord-, dann (fast parallel) die West-(Turm-) und die Nordost-/Ost-Fassade (Chor). Im Februar 2016 erfolgten erste Untersuchungen zum Zustand der Fassade. Am 7. Dezember 2021 fuhr der Laster mit den letzten Gerüstteilen vom Gelände. Was dazwischen an großartiger planerischer, ingenieurtechnischer und handwerklicher Arbeit geleistet wurde, lässt sich mit wenigen Worten gar nicht beschreiben! Auf jeden Fall kann sich das Ergebnis sehen lassen und gibt reichlich Grund zur Dankbarkeit! 

Dalí-Ausstellung und Gottesdienste

Vom 22. Mai bis 30. Juni erwartet uns etwas Besonderes: Eine Ausstellung mit Bildern des spanischen Malers Salvador Dalí zur Bibel.

Die Möglichkeit, diese Bilder aus Privatbesitz für diese Ausstellung zu leihen, entspringt einer Initiative des Besitzers, Pfr. i. R. Dr. Herbert Specht, als Beitrag auf dem Weg zur Kulturhauptstadt.

Salvador Dalí, 1904 im katalanischen Figue-ras geboren und 1989 dort gestorben, ist ein Künstler von Weltrang. Ihm sind mehrere Museen in Europa, aber auch in den USA gewidmet. Zudem hängen seine Werke in allen bedeutenden Museen der Welt. Einige sind erst durch ihn weltbekannt geworden. Dalí wird vor allem dem Surrealismus zugeordnet. Dabei ist sein Horizont viel weiter.

Ökumenische Bibelwoche der Region Mitte vom 22. bis 25. März

Herzliche Einladung zur diesjährigen ökumenischen Bibelwoche in unserer Region.

Löwengrube und Feuerofen, die Schrift an der Wand: das Mene-Tekel – die Geschichten aus dem Buch Daniel sind faszinierend, schillernd und zumindest in Auszügen und in Redewendungen gegossen noch bei vielen Menschen präsent.

Blutspende 6. Dezember

Bitte merken Sie sich Dienstag, den 06.12.2022 vor. Von 15:30 bis 19:00 Uhr findet wieder eine Blutspendeaktion im Gemeindehaus Schloßplatz 7 statt.

Bitte kommen Sie vorbei und spenden Sie!

Radtour Region Mitte zum Stadtradeln

Am Donnerstag, dem 8. September um 17 Uhr starten wir von der Petrikirche aus zu einer kleinen Radtour durch unsere fünf Gemeinden der Region Mitte. Natürlich sind auch Mitradelnde aus anderen Regionen herzlich eingeladen, sich anzuschließen.
Die genaue Route werden wir je nach Stimmung und Bedürfnissen der Mitfahrer:innen anpassen. Es soll in erster Linie Freude machen und niemanden überfordern.
Am Ende wird es noch Gelegenheit geben, am Petrisaal (Straße der Nationen 72) zusammenzusitzen.
(Bei absehbar anhaltendem und/oder starken Regen fällt die Tour aus oder wird verschoben.)
 

Stadtradeln 2022 – Kirche Chemnitz fährt als Team

Im letzten Jahr hat die Stadt Chemnitz erstmals an der Aktion STADTRADELN teilgenommen und auch einige Radler:innen aus unserer Region haben fleißig mit gestrampelt. Und dieses Jahr wollen wir noch mehr werden.

Ziel der Aktion ist es ganz allgemein, Freude am Radfahren zu steigern, CO² zu sparen und Städte radfreundlicher zu gestalten. Unabhängig davon ist es eine gute Gelegenheit, das Fahrrad ganz bewusst auch mal auf neuen Alltagsstrecken zu nutzen, es überhaupt wieder aus dem Keller zu holen und sich mehr an der frischen Luft zu bewegen.

Tagung zum "Heiligen Grab" aus der Jakobikirche im Schloßbergmuseum

Herzliche Einladung zur Tagung "Der Schrein der Erlösung. Das Heilige Grab aus der Chemnitzer Jakobikirche im europäischen Kontext" vom 18. bis 20. Mai 2022!

Die Chemnitzer Kirchen sind reich an wertvollen Kunstwerken, von denen einige sogar europäische Bedeutung haben. Um eines dieser Objekte geht es in einer Tagung, die vom 18. bis zum 20. Mai vom Schloßbergmuseum veranstaltet wird: Das Heilige Grab aus der Chemnitzer Jakobikirche.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.