aktuelle Regelungen zum Coronavirus in unserer Gemeinde

Veröffentlichung vom 24. November 2021: 

Die Eingrenzungen der Corona-Pandemie begleiten uns – anders als erhofft - weiter.

Hier der aktuelle Stand: 

Gottesdienste…

… dürfen wir in etwas verkürzter Form feiern. Es gilt die 3G-Regelung:

D.h., es sind unbedingt erforderlich:

  • die Vorlage eines Impf- oder Genesenenzertifikates oder eines tagesaktuellen Tests (d.h. er darf nicht älter als 24 h sein und muss im Testzentrum gemacht worden sein)
  • Bei allen 3 Zertifikaten muss auch der Personalausweis mit vorgezeigt werden.

Bitte bringen Sie diese Unterlagen mit, wenn Sie zum Gottesdienst kommen.

Wir haben keine Möglichkeit, Tests vor Ort durchzuführen.

 Wenn Sie dann „drin“ sind in der Kirche, gelten (wie bisher schon)

  • die Abstandsregeln (1,5 m zum nächsten Hausstand)
  • FFP2-Maske  (die einfachen medizinischen genügen leider nicht)
  • Kontaktnachverfolgung (d.h.: entweder muss der Zettel ausgefüllt werden oder – wer ein Handy mit der Corona-Warnapp hat – kann man sich mithilfe dieser App einchecken)                                   

Das klingt alles kompliziert – und ist ehrlicherweise auch mühsam.

Doch es ist zugleich auch ein Zeichen der Verantwortung und der Liebe zu unseren Nächsten, dass wir diese Regeln konsequent einhalten.

Unter den gleichen Bedingungen finden das wöchentliche Gottesdienstliche Friedensgebet – mittwochs 18 Uhr in der Petrikirche – und Vespergottesdienste statt. 

Konzerte/ andere Veranstaltungen/ Zusammenkünfte von Gruppen

… dürfen leider nicht stattfinden.

(mit Ausnahme die von Schulkindern bis 16 J. - analog zu den Regeln in den Schulen)

Bitte schauen Sie auch immer zeitnah auf unsere Internetseite bzw. auf die Aushänge (Angaben s.u.) wegen evt. notwendiger Änderungen!

Die Pfarramts- und Friedhofsverwaltung

… sind für den Publikumsverkehr geschlossen.

Die Mitarbeiterinnen sind während der Öffnungszeiten dienstags 16-18 Uhr und donnerstags 14-16 Uhr telefonisch erreichbar (0371/36 955 0).

Telefonische Bestattungsanmeldungen

…sind möglich unter  0179/ 420 50 78

Persönliche Termine

… sind in besonderen Fällen möglich, wenn vorher eine telefonische Terminvereinbarung erfolgt ist.

In den Räumen ist verbindlich eine FFP2-Maske, die Mund und Nase bedeckt, zu tragen und der Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.

Menschen mit Corona- oder Erkältungssymptomen können die Büro- und Gemein-deräume nicht betreten.

Bestattungen

…auf dem Schloßfriedhof dürfen mit max. 25 Personen (in der Trauerhalle) stattfinden.

Die 3G-Regel u.w. Hygienevorschriften (s. unter Gottesdienste) gelten auch hier.

Darüber hinaus veröffentlichen wir alle aktuellen Informationen hier auf unsrer Website, auf Facebook, in unserem Newsletter und in unseren Schaukästen.

Die Telefonseelsorge

…ist erreichbar unter den kostenlosen Telefonnummern 0800 1110111 und 0800-1110222

Wir grüßen Sie herzlich! Bleiben Sie unserem Gott anvertraut!

 

Stefan Schulze

Pfrn. Gabriele Führer

Pfr. Dr. Christoph Herbst

Vorsitzender des KV 

Pfarramtsleiterin