Neuer Pfarrer für Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenbezirk

Im März übernimmt Stephan Tischendorf die Pfarrstelle für Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenbezirk. Diese fungiert offiziell als neunte Pfarrstelle der dienstanstellenden St.-Petri-Schloßkirchgemeinde in der neuen Innenstadtregion. Pfarrer Tischendorfs Arbeit soll aber nicht nur der Innenstadt, sondern dem gesamten Kirchenbezirk zugute kommen.

Da die landeskirchliche Pfarrstelle für Öffentlichkeitsarbeit, die bis März 2019 noch Pfarrer Stephan Brenner innehatte, mit dessen Eintritt in den Ruhestand ersatzlos wegfiel, hatte die Kirchenbezirkssynode beschlossen, aus kirchenbezirkseigenen Pfarrstellenanteilen eine neue Öffentlichkeitsmitarbeiterstelle zu schaffen.

Dies ist der Grund dafür, dass Pfarrer Tischendorf zwar eine Gemeindepfarrstelle innehat, die jedoch dafür vorgesehen ist, Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenbezirk zu verrichten. Der Einführungsgottesdienst ist am Sonntag, 8. März, 14:00 Uhr, in der St. Petrikirche. Wir freuen uns, dass Pfarrer Tischendorf seine Arbeit antritt, und wünschen ihm einen guten und gesegneten Start!

Frank Manneschmidt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.