Verabschiedung von Superintendent Andreas Conzendorf

Die Zeit des Abschieds naht: Am 30. April 2017 wird Andreas Conzendorf aus seinem Dienst als Superintendent des Kirchenbezirks Chemnitz und 1. Pfarrer unserer St.-Petri-Schloßkirchgemeinde in den Ruhestand verabschiedet.

Seit 22 Jahren ist er dann in unserer Stadt. Viele sind mit ihm verbunden, viele haben Grund, ihm zu danken.
Dank und Verbundenheit zu sagen und zu zeigen - dazu ist (u.a.) Gelegenheit im Gottesdienst am 30.April, 14:00 Uhr in der Schloßkirche und zur anschließenden Grußstunde.
Im nächsten Gemeindeblatt wird dazu noch ausführlich geschrieben.
Gabriele Führer